Download e-book for kindle: Chemie: Grundlagen, Anwendungen, Versuche by Volkher Biese

Posted by

By Volkher Biese

ISBN-10: 3322928012

ISBN-13: 9783322928016

ISBN-10: 352824609X

ISBN-13: 9783528246099

Inhalt
Inhalt: Grundlagen - Atomlehre - Periodensystem der Elemente - Chemische Bindung und Struktur - Chemische Reaktionen - Chemisches Gleichgewicht und Massenwirkungsgesetz - Oxidation und Reduktion - S?uren, Basen, Salze, ph-Werte, Elektrochemie - Die Kohlenstoff und seine Verbindungen - Kunststoffe - Kernchemie.

Show description

Read or Download Chemie: Grundlagen, Anwendungen, Versuche PDF

Similar german_5 books

Read e-book online Visualisierung in Mathematik, Technik und Kunst: Grundlagen PDF

Prof. Dr. Andreas costume lehrt an der Fakultät für Mathematik der Universität Bielefeld. Prof. Dr. Gottfried Jäger in der Abteilung Photographie und layout an der FH Bielefeld.

Lehrbuch der Hochspannungstechnik by Dr.-Ing. Guntram Lesch (auth.), Dr.-Ing. E. Baumann (eds.) PDF

Professor LESCR hat von 1946 bis 1956 am Lehrstuhl für Elektrotech­ nik der Technischen Hochschule Fridericiana zu Karlsruhe zugleich mit Vorlesungen über elektrische Antriebe und Bahnen und elektrische Anla­ gen, in einer zuletzt dreisemestrigen Vorlesung, die Grundlagen der Hoch­ spannungstechnik gelehrt.

Get Die Verarbeitung von Preisinformationen durch Konsumenten PDF

Die Arbeit liefert einen Beitrag zur verhaltenswissenschaftlichen Preistheorie. Sie behandelt theoretisch und empirisch die für die Theoriebildung wichtige und für die preispolitische Praxis relevante Fragestellung: Wie werden Preise von Konsumenten als details intern verarbeitet, d. h. wahrgenommen und beurteilt?

Additional info for Chemie: Grundlagen, Anwendungen, Versuche

Sample text

Metallische Werkstoffe, die in der Technik genutzt werden, müssen im allgemeinen aus Komponenten (stoffliche Bestandteile) bestehen, die sich im flüssigen Zustand mischen lassen. Beispiele: Eisen - Kohlenstoff, Kupfer - Zinn, Eisen - Nickel, Blei -Zinn, Kupfer - Nickel. Mischbarkeit im festen Zustand Die meisten Legierungen sind im flüssigen Zustand echte Lösungen. Für einige Legierungen trifft das auch im festen Zustand zu. Sie bilden dann ein homogenes System. Bei der Erstarrung ergeben sich bei Zweistoffsystemen drei Möglichkeiten.

Die Wirklichkeit ist meist komplizierter. Dabei geht es nicht ohne, zum Teil erhebliche, Vereinfachungen. Zahlreiche chemische Probleme lassen sich mit relativ einfachen Modellvorstellungen erklären und verständlich machen. Beispiele: Die Wahl des jeweils günstigsten Modells richtet sich nach verschiedenen Kriterien. B. 1 : 50) kann kein Mensch wohnen. Das Funktionsmodell eines Verbrennungsmotors kann keine verwertbare Motorleistung bringen. Dennoch bietet es einen besseren Einblick in die inneren Vorgänge als ein echter Motor oder eine Fülle von Meßdaten.

Seigern Entmischung einer Schmelze im Verlaufe der Erstarrung, z. B. durch die Schwerkraft. Zentrifugieren Die unterschiedliche Dichte fUhrt wie beim Dekantieren zur Trennung, jedoch wird der Trennvorgang beschleunigt, da die ZentrifugallcTäfte erheblich größer sein können als die konstante Schwerkraft. Beispiel: Trennung der Zuckerkristalle vom Saft, oder der MetaUspäne vom Schneidöl. 3. Trennana fesaer and J1IIIf6mdIer Stoffe Elektromtireren In einem elektrostatischen Feld werden die elektrisch geladenen Festkörperteilehen abgetrennt.

Download PDF sample

Chemie: Grundlagen, Anwendungen, Versuche by Volkher Biese


by Steven
4.4

Rated 4.46 of 5 – based on 42 votes