New PDF release: Debian GNU Linux in der Praxis: Anwendungen, Konzepte,

Posted by

By Wulf Alex, A. Alex, B. Alex

ISBN-10: 3540237860

ISBN-13: 9783540237860

ISBN-10: 3540300295

ISBN-13: 9783540300298

Das vorliegende Handbuch wendet sich an Debian-User, die ?ber ein vollst?ndig installiertes und konfiguriertes process verf?gen, und nun das breite Spektrum der Anwendungen nutzen m?chten. Im einzelnen werden folgende Themen behandelt: Datenorganisation (Benutzer- und Terminverwaltung, Groupware), Datenhaltung in Datenbanken (PostgreSQL, MySQL), Gestaltung von Grafiken (xfig, gnuplot, freie CAD-Programme), Bildverarbeitung (Gimp), wichtige Anwendungen zur Netzwerkkommunikation (ftp, electronic mail, write, speak, IRC, speedy Messaging, Voice over IP). Ferner werden freie Programme zur Tabellenkalkulation (Gnumeric) und zur Textverarbeitung (vi, Emacs, LaTeX, RCS, CVS) vorgestellt, eine Einf?hrung in die Computer-Algebra mittels Maple gegeben und g?ngige UNIX-Werkzeuge sowie die Office-Suiten OpenOffice und StarOffice in ihrer Basisfunktionalit?t dargestellt. Dieses Werk bietet die optimale Erg?nzung zum Buch Debian GNU/Linux Grundlagen, deploy management und Anwendung von Peter H. Ganten und Wulf Alex.

Show description

Read or Download Debian GNU Linux in der Praxis: Anwendungen, Konzepte, Werkzeuge GERMAN PDF

Best operating systems books

Download e-book for iPad: Understanding Operating Systems (7th Edition) by Ida M. Flynn, Ann McIver McHoes

Retail quality

Now in its 7th version, knowing working platforms keeps to supply a transparent and simple rationalization of working procedure conception and perform. As in past versions, the booklet? s very popular constitution starts off with a dialogue of basics sooner than relocating directly to particular working platforms. absolutely up-to-date, this re-creation comprises multiplied research of the effect on working platforms of such thoughts as multi-core processing and instant applied sciences. Revised examine issues within the workout part motivate self reliant pupil examine. the ultimate 4 chapters were up-to-date to incorporate details on present types of UNIX (including the most recent Macintosh OS), Linux, and home windows, and a brand new bankruptcy on Android has been additional.

Download e-book for iPad: Linux(R) Debugging and Performance Tuning: Tips and by Steve Best

A different source that exhibits Linux kernel AND Linux software programmers find out how to write bug-free code that is optimized for functionality. 1) Debugging suggestions for Linux functions and the kernel 2) functionality tuning concepts for Linux program and the kernel. three) pattern courses that exhibit how debugging instruments can locate programming error.

Download e-book for kindle: Mac OS X 10.5 Leopard: Visual QuickStart Guide by Maria Langer

I love Maria Langer's ebook "Mac OS 10. five Leopard," it is greater than the Mac booklet "Mac OS X Leopard - The lacking guide" by means of David Pogue. Maria's is extra consumer pleasant than David's.
(I have no idea what "Tag" potential. )

Read e-book online Interference into Circuits PDF

The necessity for controlling interference and proscribing noise difficulties in instant communications structures starts off on the such a lot basic degrees of circuit layout. while effective techniques for noise regulate are carried out on the circuit point, it is helping considerably to make sure the potent noise keep an eye on for the final process layout.

Additional info for Debian GNU Linux in der Praxis: Anwendungen, Konzepte, Werkzeuge GERMAN

Example text

6. X11-Client und X11-Server verständigen sich mit Hilfe des X11-Protokolls (das nichts mit dem Internet und seinen Protokollen zu tun hat). Ein Client ist ein Prozess, der Dienste verlangt, ein Server (F: serveur) ein Prozess, der Dienste leistet. Die Trennung einer Aufgabe in einen Client- und einen Server-Teil erhöht die Flexibilität und ermöglicht das Arbeiten über Netz. de/) verbreitet. Weitere X-Server – meist nur für bestimmte Grafikkarten – findet man in den Debian-Paketlisten, indem man nach xserver sucht.

Die cursesFunktionen müssen den Terminaltyp (xterm, hpterm, vt52, ansi) kennen und werten zu diesem Behuf die Umgebungsvariable TERM aus. Ist sie falsch gesetzt, zeigt sich das Terminal widerspenstig. 2 X Window System (X11) Was ist das X Window System (X11)? Das X Window System (nicht Windows, das ist eine andere Baustelle) ist ein • • • • quelloffenes, grafisches, von der Hardware unabhängiges, netzfähiges Fenstersystem, das um 1984 am Massachusetts Institute of Technology (MIT) im Athena-Projekt entwickelt wurde und frei verfügbar ist.

Weitergehende Maßnahmen sind dem Verwalter vorbehalten. Über den Annehmlichkeiten grafischer Oberflächen mit Menüs und Knöpfchen vergesse man nicht, dass diese eine Vorauswahl der Kommandos und Optionen treffen. Nur mit der Kommandozeile erreicht man alle Kommandos und Optionen und kann noch einige Dinge mehr tun. Ein erfahrener Benutzer kennt und nutzt beide Wege. 4 Multimediale Oberflächen Bei Spielen – siehe Abschnitt 13 Spiele und Spielereien auf Seite 413 – sind Maus und Tastatur manchmal suboptimale Steuergeräte.

Download PDF sample

Debian GNU Linux in der Praxis: Anwendungen, Konzepte, Werkzeuge GERMAN by Wulf Alex, A. Alex, B. Alex


by David
4.3

Rated 4.77 of 5 – based on 22 votes